splitboards:

versandkostenfrei

best warranty,

3 J. ersatzteile gratis!

Splitboard sets:

-20 % sparen

grösster shop

europas

splitboards.eu DE

DAV Splitboard Alpin Camp Advanced Ende März 2019

451,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 Es gibt freie Plätze

Jetzt buchen
  • SW10257
  • DAV Buchungsportal
Den genauen Termin und die Möglichkeit das CAMP buchen zu können - gibt es ab Mitte Oktober,... mehr
Produktinformationen "DAV Splitboard Alpin Camp Advanced Ende März 2019"

Den genauen Termin und die Möglichkeit das CAMP buchen zu können - gibt es ab Mitte Oktober, wenn der DAV sein Winterprogramm veröffentlicht.
Dieses Camp findet Ende März statt, an einem Sa - Mi

DAV Splitboard Alpin Camp Advanced 

Ob du mit dem eigenen Splitboard teil nimmst - oder aus dem Testpool testest, dieses Camp beantwortet all
deine Fragen und vertief dein Wissen zum Tourengehen, Tourenplanung und zum Splitboard.

Diesen Kurs leitet Simon Graf ( Inhaber von Splitboards Europe ) persönlich.
Er ist eine Woche lang Dein Splitboard Experte und DAV Skitourenführer.
Simon hat Ende der 90er den Grundstein für den komerziellen Vertrieb der Splitboards in Europa gelegt.
Nur sehr wenige sind so lange und so intensiv mit dem Thema Splitboards vertraut.

Als Unterkunft dient Simons Splitboard Base das Hüttle im Montafon/Vorarlberg, wo schon seit 2005
die ersten profesionellen Splitboard Camps in Europa statt finden.

Die Splitboard Alpin Camps sind eine Weiterentwicklung der Standart Grund- bzw. Aufbaukurse des DAV.
Der Advanced richtet sich an alle, die schon Erfahrungen mit dem Splitboard auf Tour haben und ihr Wissen
vertiefen bzw. abgleichen möchten. Gilt es im Basic Kurs, vor allem Grundlagen zu vermitteln, stehen in den
Advanced Kursen das erreichen Alpiner Ziele im Vordergrund. Eine kleine Gruppe von 6 Teilnehmern sowie
die Grundkondition von ca. 1.000hm Aufstieg sind wichtigte Kriterien für das erreichen der gewünschten Ziele.

Kursziel:

Praxistest der neuesten Splitboards und Splitboardbindungen aller führenden Hersteller. Auffrischung oder Vertiefung aller Splitboardspezifischer
Tourentechniken sowie von Kenntnissen und Fähigkeiten, die eine selbständige Durchführung mittelschwerer
Splitboardtouren in unvergletschertem Gelände ermöglichen. 

Kursinhalt:

Den Kurs leitet ein Splitboarder der ersten Stunden, der mit Freude sein Wissen aus ca. 20 Jahren Splitboardgeschichte weitergibt.
Der Kurs wird nur mit einer reduzierten Gruppengröße von max. 6 Teilnehmern angeboten. Es steht ein kompletter Testpool mit verschiedenen
Splitboards und Splitboardbindungen zur Verfügung. Jeder Teilnehmer kann während des Kurses versch. Splitboards und
Splitboardbindungen kombinieren und testen. Den Fahr-eigenschaften, eines der wichtigsten Kriterien, wird ein ganzer Tag gewidmet.
An diesem Tag wird das größte Skigebiet des Montafon genutzt, damit jeder Teilnehmer soviel wie möglich an Splitboards und Bindungen testen kann.
Auch Skirouten erweitern unseren Radius ggf. mit kurzen Aufstiegen. Die restlichen Tage dienen dazu, das Tourenwissen weiter zu vertiefen
oder aufzufrischen. Jeden Abend werden gemeinsam mögliche anspruchsvollere Touren geplant. Der Tag beginnt mit dem Briefing an Hand
des Lawinenlageberichtes und der Tourenentscheidung. Auf Tour wird auf die Punkte Routenwahl und Orientierung vertieft eingegangen.
Die Routenwahl wird auf Basis der Snowcard sowie der Einzelhangbeurteilung gemeinsam thematisiert. Werkzeuge wie
Schneeprofilanalyse oder Rutschblocktest werden gemeinsam erarbeitet und ausgewertet. Der Umgang mit Natur- und Umweltschutz
auf Skitour wird in Theorie und Praxis thematisiert.

Voraussetzung:

Technische Fähigkeiten:
Grundkurs Winterbergsteigen mit dem Snowboard oder entsprechende selbst erworbene Kenntnisse und Fähigkeiten.
Für Snowboarder, die in allen Schneearten und unpräpariertem Gelände sicher fahren können.

Konditionelle Fähigkeiten:
Kondition für 4-5 stündige Aufstiege. ( min. 1.000hm )

Veranstaltungsspezifische Vorraussetzungen:
Es werden Testpool-Splitboards oder eigene verwendet. Mitgliedschaft im DAV.

Das Tragen des ABS-Rucksacks während des Kurses ist verpflichtend, der ABS ist in der Kursgebühr enthalten.

Preis: 451 EUR

Teilnehmer: 6

CAMP - max. Anzahl Teilnehmer: bis 6
CAMP - Location: AT / Vorarlberg / Silvretta
CAMP - Dauer: 4 bis 6 Tage
CAMP - Auswahl: Aufbau / Alpin Advanced
Weiterführende Links zu "DAV Splitboard Alpin Camp Advanced Ende März 2019"
Unser Kommentar zu "DAV Splitboard Alpin Camp Advanced Ende März 2019"
Ob mit dem eigenen Splitboard oder ohne! Hier kommt alles zusammen: das neueste Material ✓ (kompletter Testpool zur freien Verfügung), die beste Location ✓ (Schneesicher da Touren von 2.000m - 3.000m möglich sind), das meiste Wissen ✓ (Simon macht seit 17 Jahren Splitboards). Nach dieser Woche weisst DU alles über Splitboards und erweiterst dein alpines Wissen um eigene anspruchsvolle Touren sicher und selbstkritisch zu planen.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "DAV Splitboard Alpin Camp Advanced Ende März 2019"
29.03.2018

Powder, Power und viel Know-How

Simon versteht es eine gesunde Mischung aus Spaß und Ernst in den vier Tagen hinzubekommen. Die Theorie wird anschaulich und praktikabel erklärt und in der Praxis umgesetzt. Jederzeit werden Fragen beantwortet und der ein oder andere Tipp ist auch dabei. Besonders genial waren die angelaufenen Spots: fast schon First line Garantie! Auch das Hüttle ist gut ausgestattet und ideal zwischen Gargellen und Sankt Gallenkirch gelegen.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Reviews aus den Vorjahren

DAV Splitboard Alpin Camp Advanced 01.-05.04.17

 
 
Advanced Camp II - ein mehr als würdiger Abschluss der Saison!
 
Interview mit Mr. Splitboard
Zuletzt angesehen