splitboards:

versandkostenfrei

best warranty,

3 J. ersatzteile gratis!

Splitboard sets:

-20 % sparen

grösster shop

europas

splitboards.eu DE

Powder Adventure 2017

Das Powder Adventure 2017

ein ungewöhnlich warmes Märzende, machte es nicht leicht die passende Location zu finden. Entlang des gesamten Alpenhauptkams war die 0°C Grenze auf gut 3.000m gestiegen. Dazu wenig Niederschlag und wenn dann als Regen. Daher galt, eine Region zu finden, die viel Schnee abbekommen hat und dieser extrem warmen Phase am meisten entegegen zu setzen hatte. Da bot sich der Osten von Österreich an. Das kleine Skigebiet Rauris meldete z.B. noch 2m Schnee. Zieht man davon mal nen 1/2 m Messtoleranz ab :-) - dann bleiben noch gut 1,5m. Die Hohen Tauern sollten es werden. Miriam vom Ammererhof   - selber Splitboarderin mit einem Prior Brandywine - schwärmte mir schon seit längerem immer vor, wie schön es bei ihnen sei. Gut - das wollten wir uns mal anschauen und der National Park Hohe Tauern hört sich eh tipp topp an. Da es dort aber keinen Lift gibt, wurde noch Obertauern dazu genommen, als 2. Station. 

Kurz vor dem Camp mussten leider 3 Teilnehmer wegen Krankheit absagen - ich hoffe euch wir sehen euch 2018 und ihr könnt die schönen Bilder trotzdem geniesen.

20170326_165531

 

20170326_170343

 

Die Anreise verlief dann auch gleich wie im Adventure - der Ammererhof liegt am Talschluss unterhalb des Sonnblick 3.106m und des Hocharn 3.254m - also vor einer Hammer Kulisse mit richtig schönen Bergen.

 

20170328_081217

 

Die Zimmer und Unterkunft sind super - das Essen mehr als köstlich und wer keine HP nimmt, selber schuld. Dazu ein freundliches Personal und die Chefin Luise ein herzliche und super liebe Gastgeberin. Man fühlt sich wie zuhause. 

 

20170326_175133

 

20170326_180122 

Das Wetter war Top und so ging es auch gleich am ersten Tag um 06:30h los , da wir ja Frühjahressituation hatten. Richtung Sonnblick und mal schauen wir weit wir kommen. Der Einstieg zur Tour spektakulär, eher ein Steig als ein Skitourengelände - da waren dann im steinhart gefrorenen Harsch mehrere längere Tragepassegen drin, egal ob man Skitourengänger oder Splitboarder war. Im übrigen hatte man es bei diesen Schneeverhältnissen als Splitboarder mal wieder leichter :-D - wei so oft.

20170327_074655

 

20170327_104005

 

20170327_130811

 

20170327_140011

 

20170327_133142

 

Leider firnte es an diesem Tag nicht so recht auf - so dass die Abfahrt ausser in den ersten 300hm mehr als sportlich war - und der Rückweg durch den Steig eine richte Kletterpassage. Suse und Julia haben sich aber tapfer geschlagen und es war mehr als genug Adventure! Sie hatten sich das Bier am Naturfreunde Haus im Tal mehr als verdient! Der Helikopter musste an dem Tag auch noch fliegen - was nicht verwunderte bei den eisigen Bedingungen.

Tag 2 war daher  die Riffelscharte als Tour gewählt. Die versprach einfachen Aufstieg und freie Abfahrt bis ins Tal - dazu sollt es von den Temperatuen mit 5°C in der Früh auch mit dem Firn garantiert klappen, wenn schon kein Powder, dann wenigsten Firn - den Powder des Frühlings.

20170328_101356

 

20170328_114636 

20170328_123143 

 Harscheisen wir immer im Frühjahr ein MUSS und der Umgang muss geübt sein - was aber nicht schwer ist und man automatisch lernt. Learning by doing - unter geschulter Anweisung - kein Problem.

 20170328_131704

 

Hier mal die Heldinen des Powder Adventures 2017 - haben sich tapfer mit ihren Harscheisen bis nach oben gekämpft und hätten auch etwas weniger Adventure vertragen. Die Männer haben dafür top support geleistet und die Gipfel waren eine Teamleistung :-)

Fazit: Der Nationalpark Hohe Tauern ist ein super Tourengebiet, aber man muss gut 1.600hm in den Beinen haben und die Touren bekommen vom Tal weg das Prätikat  "Hochalpin". 

Am Mittowch war dann der Ortswechsel zur 2. Station dem Skigebiet Obertauern. Hier machten wir die 7 Summits - eine Skirunde zu den 7 höchsten Gipfel/Punkten des Gebietes. Das war genau das Richtige um mal auf Ride-Kilometer zu kommen - und die Runde passte optimal in einen 11:00h Skipass. So cruisent wir total entspannt durchs Skigebiet und genossen leere Pisten und schöen Aussichten.

20170329_113127

 

 20170329_115351

 

20170329_120957

 

Obertauern ist super geeignet zum freeriden, das Gebiet ist übersichtlich und man hat unzählige Möglichkeiten. Man wohnt bequem auf 1.700m und hat die Lifte direkt vor dem Haus. Apropos - wir waren im DAV Haus Obertauern untergebracht, sehr komfortable und eine spitzen Küche.

Das Powder Adventure 2017 war eine wilde Mischung aus Hochalpinem und Skizirkus - uns hat es super gefallen und wir freuen uns schon auf 2018. Dann darf es auch gerne mal mehr Powder und etwas weniger Adventure sein :-)

Euer Simon und Stephan mit Dank an Suse, Julia, Fabian und Thomas - genau die richtigen Teilnehmer für ein Adventure und gemütliche Abende!

 

20170329_142135

 

 

 

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
DRIVER X Front Burton Driver X Splitboard Boot
Inhalt 1 Paar
284,25 € * 379,00 € *
Air Tech Light New Classic Light Air Tech Light New Classic Wide Grivel für...
Inhalt 1 Paar
152,15 € * 179,00 € *
Spark Arc Men 15/16 red Spark Arc Men Splitboard Bindung
Inhalt 1 Paar
338,91 € * 429,00 € *